Specialist Agent

Herzlich Willkommen zum December-Newsletter aus Neuseeland!


Verabschiedung unserer Schüler


Das letzte Get together und gleichzeitig auch Abschiedstreffen für die meisten unserer Austauschschüler auf der Nordinsel fand dieses Jahr im Wellingtoner Zoo statt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Schüler mit ihren Gastfamilien auf dem Chimpanse- Lawn zusammen und hatten eine Menge Spass bei einem typischen Kiwi-Picknick, bei dem natürlich die Spiele nicht fehlen durften.

So wurde Eierlaufen, “Fang-das-Ei” und Dreibeinlauf mit einer Menge Gelächter durchgeführt und selbst die Kleinsten waren mit dabei. Danach gab es eine Stärkung, ein wenig deutsches, so wie den Weihnachtsstollen und ein wenig neuseeländisch, – die Christmas-Cookies. Nach dem “offiziellen” Teil des Treffens hatte jede Familie noch die Gelegenheit, den Zoo auf eigene Faust zu erkunden und alle zogen nach einem gelungenen Nachmittag zufrieden ihrer Wege.

In Nelson trafen sich die Schüler zu einer Segeltour. Einige besichtigten auch den Leuchtturm. Es wurde viel erzählt und alle genossen den Sonnenschein und das Meer. Danach trafen wir uns mit den Gastfamilien zu Kaffee und Muffins. Einige Schüler, deren Neuseeland-Aufenthalt leider schon zu Ende ist, erhielten ihre Zertifikate und ein kleines Abschiedsgeschenk. Denjenigen, die das Glück haben, noch mit ihrer Familie in Neuseeland zu reisen, wünschen wir viel Spaß – allen anderen ein gutes Wieder-Eingewöhnen zu Hause!

Lolly Cake

milenaTypisches Kiwi-Gebäck für Weihnachten – Viel Spaß beim Backen Zutaten für 24 Stück:
  • 125 g unsalted butter
  • 1/2 can Sweetened Condensed Milk
  • 250 g malt biscuits, crumbed
  • 180 g coloured marshmallows or Eskimo lollies, cut into pieces
  • 1/2 cup desiccated coconut
How to make
1. Melt the butter in a medium saucepan. Stir in the Sweetened Condensed Milk. Remove from the heat and cool slightly. Stir in the coloured marshmallows and malt biscuits.
2. Turn out onto a sheet of waxed paper sprinkled with coconut and shape into 2 rolls. Roll in the coconut, then roll up in the paper and twist the ends. Refrigerate for approximately 4 hours or until firm.
3. Cut into slices for serving. Store in a covered container in the refrigerator.

Preparation time:
15 minutes plus 4 hours chilling time


Neue High School Neuseeland Blogs

Marie and SophiaDas Study Nelson Team ist derzeit fleißig dabei die Ankunft der Schülergruppe im Januar vorzubereiten. Wir freuen uns auf unsere neuen Blog-Schreiber, welche euch hautnah von ihren Neuseeland-Abenteuern berichten werden:

Sophia besucht das Heretaunga College und wird dort 2 Terms belegen. Marie wird für 2 Terms auf dem Onslow College sein. Und schließlich haben wir noch einen männlichen Stipendiaten, Arno. Arno ist für ganze 4 Terms im Marlborough Boys College eingeschrieben.

Herzlichen Glückwunsch zu euren Stipendien! Wir freuen uns sehr mit euch und auf darauf eure Blog-Einträge zu lesen.


Entdecke Neuseeland mit deinen Freunden - unsere Schülertouren April 2014

tour groupNorth Island Experience: 18-23 April
Tour startet in Auckland - Tour endet in Wellington oder Nelson (6 Tage)
Preis ab NZD 995 plus Essenspaket

South Island Experience: 24 April - 03 May
Tour startet in Nelson oder Wellington - Tour endet in Nelson (10 Tage)
Preis ab NZD 1495 plus Essenspaket

New Zealand Discovery (Nord- und Südinsel): 18 April - 03 Mai
Tour startet in Auckland - Tour endet in Nelson (16 Tage)
Preis ab NZD 2445 inkl. Essenspaket.


Weihnachten in Neuseeland - mal ganz anders

fireworksDer 5. November steht vor der Tür – ein besonderer Abend: Guy Fawkes Night ist eine britische Tradition, die in der Regel Feuerwerke und manchmal einen Fackelzug beinhaltet.
Guy Fawkes und seine Mitverschwörer versuchten am 5. November 1605 das englische Parlament im Palast von Westminster in London in die Luft zu sprengen. Der Grund hierzu lag in der Verfolgung, der Angehörige der katholischen Kirche ausgesetzt waren. Für das Attentat hatte Guy Fawkes 36 Fässer mit Schwarzpulver in den Kellern der Gebäude deponiert, die er zu diesem Zweck als Lagerraum gemietet hatte. Guy Fawkes und der eingelagerte Sprengstoff wurden dann aber von einem Friedensrichter am Morgen des 5. November bei einer Inspektion der Keller entdeckt. Unter Folter bekannte der in den Tower gebrachte Fawkes sein geplantes Verbrechen und nannte auch seine Mitverschwörer.
Bei seiner Hinrichtung verkürzte er die Strafe, indem er kurz vor dem Hochziehen mit der Schlinge um den Hals vom Galgenpodest sprang und sich das Genick brach.
Ein in mehreren Variationen bekannter Kinderreim, eigentlich die erste Strophe eines Liedes, erinnert daran: „Remember, remember the fifth of November
The gunpowder, treason and plot.
I know of no reason why the gunpowder treason
Should ever be forgot.“
Da Silvester in Neuseeland mitten im Sommer liegt und Feuerwerke zu Neujahr wegen Brandgefahr eingeschränkt sind, lassen es die Neuseeländer am 5. November so richtig krachen. Allen die gerade in Neuseeland sind wünschen wir viel Spaß beim Zündeln;-)

Viele Grüße aus Neuseeland

Euer Study Nelson Team


NEWSLETTER