Specialist Agent

Study Nelson Mai-Newsletter
Herzlich Willkommen zum Study Nelson Mai Newsletter!

Alltag in Neuseeland – Erfahrt hier wie sich unsere Schüler eingelebt haben!


Nun sind der erste Term des neuseeländischen Schuljahres und die Ferien schon vorbei, und unsere neuen Schüler haben sich auch gut eingelebt. Lest über ihre Erlebnisse in den aktuellen Blogs.
Aissa aus Oldenburg, die in 2013 in Neuseeland ihren Schulabschluss abgelegt hat, erzählt auf schüleraustausch.tv über ihre Erlebnisse: Aissa.
Wer durch diese Erfahrungsberichte Lust auf Neuseeland bekommen hat - Anmeldungen für einen Schulaufenthalt an einer unserer neuseeländischen Partnerschulen ab Juli 2014 nehmen wir noch entgegen! Gern beraten wir euch hierzu – nutzt unseren Rückrufservice zur unverbindlichen Information: Rückrufservice

Hot off the press:

William und Kate in Neuseeland! Auch Neuseeland bekommt ab und an hohen Besuch – ab Anfang April waren William und Kate sowie Sohn George für insgesamt 9 Tage in Neuseeland unterwegs. Aufgehalten haben sie sich hauptsächlich in und um Wellington – habt ihr sie gesehen?

Weshalb William, Kate und George überhaupt nach Neuseeland reisten, sei kurz erklärt: Neuseeland gehört dem Commonwealth an, einer Staatengemeinschaft, deren Oberhaupt nominell Königin Elizabeth ist, und da muss man sich als zukünftiger Monarch ab und an sehen lassen!

Unsere Get together und Farewell

Unsere Treffen in Nelson und Wellington waren mindestens ebenso spannend wie der Besuch der Royals – hier ein paar Eindrücke und Impressionen:
Kiwiflyer
In Nelson trafen sich die Schüler zur Movie Night. Das Study Nelson Team hatte ein Sofa, große Kissen und Stühle bereit gestellt, sowie Getränke und Popcorn für den neuseeländischen Film 'Kiwiflyer'. Doch zuvor gab es noch die Geschenk- und Urkundenübergabe für Claire, die nun leider Ende April wieder zurück nach Deutschland musste.
Nach dem Film wurden noch beim gemeinsamen Zusammensitzen leckere Pizzen gegessen.
Lasertag
Obwohl es in Wellington am Tag des Get Togethers geregnet hatte, ließen sich die Schüler die gute Laune nicht verderben! Zusammen ging es mit Susanne und Kathy zum 'Indoor Grandprix Centre' und nach einer guten Stärkung zum Lunch wurde es spannend beim Lasertag. Dabei treten immer zwei Teams gegeneinander an und versuchen das andere Team sooft wie möglich mit den Lasertags zu treffen, sowie auch die gegnerische Flagge.
Auch in Wellington hieß es Abschied nehmen. Kimberly und Amadeus sind nach einem unvergesslichen Neuseeland-Aufenthalt nun wieder zurück zu Hause. Wir wünschen euch gutes Eingewöhnen und hoffen, dass ihr Neuseeland nicht allzu sehr vermisst.

Messetermine in Europa:

Von Januar bis April war Study Nelson insgesamt auf 13 Messen unterwegs! Unsere Buddies haben uns tatkräftig unter anderem in Hamburg, Wien, Frankfurt und Hannover unterstützt.
Wenn ihr uns gern ab den Messeterminen oder auf unserer Beratungstour ab Juni unterstützen wollt, meldet euch bei tessa@studynelson.com!
Auch in den kommenden Monaten bieten wir wieder viele Beratungstermine zum Thema Schulaufenhalte und Auslandsaufenthalte nach dem Schulabschluß an – eine Übersicht findet ihr hier www.studynelson.com.
Interessenten können aber auch jederzeit einen persönlichen Beratungstermin in ihrer Nähe vereinbaren – meldet euch bei uns!

Schülertouren über Nord-und Südinsel im April

Unsere Schüler hatten während der vergangenen Osterferien wieder die Möglichkeit im Rahmen der NZdirect Schülereisen die unterschiedlichsten Landschaften Neuseelands zu entdecken, abenteuerliche Aktivitäten auszuprobieren und mehr über die Maori Kultur zu erfahren.
Die 6-tägige North Island Experience begann am Karfreitag in Neuseelands größter Stadt, Auckland. Einige Schüler genossen einen Segelturn, bevor sich alle gemeinsam zu einem Besuch des Skytowers mit wunderbarem Rundumblick über die Stadt trafen. Sehr früh am nächsten Morgen ging es dann Richtung Whitianga, wo die Schüler sich während eines Bone Carving Workshops ihren eigenen traditionellen Anhänger basteln konnten.
Hobbit
Am Nachmittag wurde dann fleißig am Hot Water Beach im Sand nach einer heißen Quelle gegraben, was große Begeisterung bei den Schülern hervorrief. Eines der großen Highlights waren sicherlich die Aktivitäten rund um die atemberaubende Cathedral Cove am darauffolgenden Morgen, wo die Schüler die Sandstrände auf dem Pferderücken oder vom Kajak aus bestaunen konnten. Spannend ging es dann weiter in Rotorua! Außerhalb der Thermalregion tauchten einige Schüler in die Welt von 'Herr der Ringe' und 'Der Hobbit' ein und waren für eine kurze Zeit selbst Bewohner von „Hobbiton“ in Matamata. Andere besuchten das riesige geothermale Wunderland von Wai-O-Tapu und bestaunten die Farbenspiele des vulkanischen Areals. Abends bekamen die Schüler die Möglichkeit den traditionellen Maori Haka Tanz im Tamaki Village zu lernen und anschließend wurde ein gemeinsames und reichhaltiges Hangi Dinner genossen. Zum Abschluss der Tour stand noch Wellington, Neuseelands Hauptstadt, auf dem Programm. Gemeinsam wurde das vielfältige Te Papa-Museum erforscht, bevor es nach spannenden 6 Tagen wieder Abschied nehmen hieß.
Im Anschluss begann die 10-tägige South Island Experience Tour. Unsere Schüler aus Wellington machten sich per Fähre auf den Weg zur Südinsel, und vom sonnigen Nelson aus begann die Tour am 24. April früh morgens in Richtung Westküste zur Gletscherregion des Franz Josef Village. Ein Zwischenstopp bei den Pancake Rocks gab den Schülern die erste Möglichkeit für ein Fotoshooting mit spektakulärem Hintergrund. Leider mussten alle Aktivitäten beim Fox Glacier auf Grund von heftigen Regenfällen abgesagt werden, jedoch litt keinesfalls die Stimmung darunter denn die Tourguides hatten ein lustiges Spielprogramm auf Lager! Aufregung überkam die Gruppe am nächsten Tag, als sie sich der actionreichen Stadt Queenstown näherten.
Hearts
Die Schüler hatten hier die Möglichkeit alles Mögliche auszuprobieren, von verschiedensten Bungee Sprüngen zu Skydive, von Rafting und Shotover Jet hin zu Pferdereiten, von einem Bootstrip zu Milford und Doubtful Sound zur Dart River Wilderness Safari. Abgerundet wurden die abenteuerreichen Tage in Queenstown mit einer Haka Performance und einem traumhaften Kiwi Buffet Dinner an der Skyline Gondola, hoch über der Stadt und einem Besuch in der 'coolen' Minus 5 Bar inklusive alkoholfreiem Cocktail. Nach all diesen spannenden Tagen war die relaxte Atmosphäre von Dunedin genau die richtige Abwechslung für die Schüler. Das Erklimmen der Baldwin Street - der steilsten Straße der Welt - stand auf dem Programm, und für manche Schüler die Elm Wildlife Tour mit Albatrossen, Seelöwen und Pinguinen auf der Otago Halbinsel. Letzter Stopp der Tour war Kaikoura, wo zum Abschluss noch zwei Highlights auf die Schüler warteten: Delfinschwimmen und Walbeobachtung! Und so ging auch die Südinseltour mit einem leckeren BBQ Dinner und müden aber überglücklichen Schülern zu Ende!

Es wurden auf beiden Touren gute Freundschaften geschlossen und bereits Pläne für ein Wiedersehen geschmiedet – hierfür würden sich zum Beispiel unsere kurzen Touren über das Queen‘s Birthday Weekend Ende Mai anbieten! Nähere Infos findet ihr auf www.studenttours.co.nz

Termine 2014
Wellington Escape: 31. Mai – 2. Juni
Nelson & Abel Tasman Escape: 31. Mai – 2. Juni
Flying Kiwi Southern Winter Adventure: 05.-19. Juli
South Island Explorer Tour: 27. September – 7. Oktober
Nelson & Abel Tasman Escape: 27. – 29. September
South Island Experience Tour: 29. September – 7. Oktober

Ostern in Neuseeland

Auch in Neuseeland wurde Ostern gefeiert – traditionell mit hot cross buns. Die kennt ihr nicht? Hier ein Rezept zum Nachbacken: www.kidsot.co.nz/HotCrossBuns

Schuluniform – langweilig und eintönig?


Unser Tipp für eure Reise:

BookWellington ist eine der gemütlichsten und dennoch quirligsten Metropole der Welt, weiß Anja Schönborn, deutsche Autorin, die seit über acht Jahren in der Hauptstadt Neuseelands lebt. In der Umgebung laden sanfte grüne Hügellandschaften und Ausblicke auf das Meer zu Ausflügen in die Natur ein. Das Nachtleben in der Innenstadt sucht Seinesgleichen und die Filmindustrie auf der Halbinsel Miramar genießt künstlerischen Weltrang.
Wer den ‚Kiwi-way-of-life’ und das Herz Neuseelands wirklich kennenlernen möchte, dem sei dieser Reiseführer empfohlen. Neben den vielen aktuellen Informationen und ausgewählten Empfehlungen zu Unterkunft, Gastronomie und Sehenswertem wird ein kostenloser digitaler Begleitservice und eine praktische Online App für Smartphones und Tablets angeboten.
Anja Schönborn, CityTrip Wellington, ISBN: 978-3-8317-2367-6, 144 Seiten, 1. Auflage 2014. Reise Know-How Verlag, 1/2014, 9,95 € Bestellung über: http://360grad-medienshop.de/


Viele sommerliche Grüße aus Neuseeland!

Euer Study Nelson Team


NEWSLETTER