Eltern Erfahrungsberichte

Hille, Mutter von Laurenz


Selbst Wochen nach der Rückkehr unseres Sohnes Laurenz aus Blenheim, der zwei Terms am Marlborough Boys‘ College verbracht hat, liegt immer noch die Weite Neuseelands, ganz viel Sonnenschein und vor allem Dankbarket im Haus.
Die Betreuung durch Study Nelson hätte besser nicht sein können. Der Kontakt zur Schule, zum Schüler, zu Gastfamilie und Elternhaus wird selbstverständlich gepflegt!
Die Kommunikation zu Study Nelson, vor allem auch Study Nelson intern verläuft vorbildlich und umgehend, immer freundlich und zugewandt. Wir fühlten uns in allen Fragen und Angelegenheiten gut aufgehoben, gesehen und betreut. Von der Beratung welche Schule am besten zu uns und unserem Sohn passt bis hin zur konkreten schulischen Beratung der Fächerkombinationen. Wo liegen die persönlichen Interessen? Wo soll es mal hin gehen? Beratung zu Fächerkombinationen die den glatten Anschluss hier Zuhause gewährleisten usw.
Aber auch Informationen zu: Wir haben Ihren Sohn bei folgender Gelegenheit getroffen... Er machte den Eindruck... und erzählte... Alles sehr schön. Visum, Geldangelegenheiten hüben und drüben alles läuft glatt, rundum sorglos. Wir können uns keine bessere Betreuung vorstellen!

Thomas, Vater von Anna


„Anna hat mir davon erzählt, dass sie selbst an sich merkt wie sie sich entwickelt und verändert hat. Dieses schöne Erlebnis und diese Entwicklung hat sie auch ihnen und dem Study Nelson Team zu verdanken. Und dafür möchte gern meinen herzlichen Dank ausdrücken. Sie machen das wirklich super, sehr einfühlsam und ich kann ihnen als sorgenvoller Vater das Feedback geben, dass ich in keiner Minute Angst hatte um Anna, weil ich wusste, dass sie gut aufgehoben ist.“

Michael & Catrin, Eltern von Clara


„Herzlichen Dank für Ihre professionelle Begleitung vor und während des Aufenthalts in Neuseeland. Clara und auch wir fühlten uns zu jedem Zeitpunkt sehr gut betreut. Clara ist dankbar und glücklich für die gemachten Erfahrungen. Sie hat gelernt, englisch zu sprechen und sie scheint selbstbewusster geworden zu sein. Wir möchten Sie bitten, dem Onslow-College zu danken für die herzliche Aufnahme und Claras Begleitung. Sie schwärmt von den warmherzigen, aufgeschlossenen Lehrern, bei denen sie richtig gern im Unterricht war. Clara möchte als Buddy für euch tätig sein und anderen jungen Menschen ihre gemachten Erfahrungen weitergeben. Außerdem hat sie uns gestern schon angekündigt auf jeden Fall NZ noch einmal zu besuchen. Dann will sie auch uns ihre "zweite Heimat" zeigen.“

Anastasia, Mutter von Hannah und Philipp


„Hannah lief lächelnd und so selbstsicher durch die Menge am Flughafen. Der Aufenthalt hat so viel mit ihr gemacht! Danke, dass Sie sich so viel um Hannah und diese Reise gekümmert haben! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll: die Beratung bei der Schulwahl, die Dokumente und Formulare, damit die richtige Familie gefunden wird, das Visum, der Flug und die Tickets, das Orientierungswochenende, die Eingewöhnung und Begleitung am College, Fragen und Sorgen in und um die Gastfamilie, Arztbesuche und Physiotherapeuten zu finden...und zuletzt die Vorbereitung auf den Abschied. Die „Greenstone“-Ketten ziehen wir drei nicht aus...und alle Geschenke erinnern uns täglich an die „Heimat“ am anderen Ende der Welt.“

Sabine und Thorsten, Eltern von Björn


„Wir bedanken uns sehr für die immer gute, freundlich-warmherzige und humorvolle Betreuung. Sehr hat uns gefreut, dass wir immer im Verlauf des Jahres rasch kompetente Antworten auf unsere Fragen bekommen hatten. Die Kommunikation per EMail hat sehr prompt und professionell geklappt. Dadurch habt ihr uns als Eltern hier am anderen Ende der Welt sehr geholfen und häufig auch beruhigt. Wir haben den Eindruck, dass wir uns immer auf euch und euren Beistand bei großen und kleinen Problemen verlassen konnten - dafür von uns abschließend ein ganz fettes Dankeschön! Birgit, du hast mit deinem Mann und deinen Mitarbeiterinnen eine hervorragende Organisation aufgebaut. Von den ersten Kontakten an bis zur Rückkehr haben wir erlebt, dass ihr in allen Aspekten qualitativ sehr gute Arbeit leistet und vor allem auch neben den ganzen komplexen Aspekten der Sachebene einen "guten Geist" im zwischenmenschlichen Miteinander pflegt. Wir werden euch und Study Nelson gerne sicher weiterempfehlen“