Timaru Boys' High School

Schulporträt

Mission Statement

A Timaru Boys’ High School young man will be aspirational, respectful, and a positive contributor to his community, with an inquiring and independent mind.

Standort

Timaru, Südinsel

Gründungsjahr

1880

Schülerzahl

ca. 650

Schultyp

Jungenschule

Uniform

Uniformpflicht in allen Jahrgangsstufen

Unterbringung

Gastfamilie

Zur High School

Die Timaru Boys‘ High School befindet sich in einer sympathischen Kleinstadt direkt am Meer, im Distrikt South Canterbury mit seiner beeindruckenden Naturvielfalt. Hier kann man das echte ländliche Neuseeland kennen lernen und schnell Teil der Gemeinschaft werden. Die Timaru Boys‘ High School verbindet Tradition mit innovativem Unterrichtsgeist und ist stolz auf die vielen akademischen und künstlerischen Erfolge ihrer Schüler. Sport spielt hier eine große Rolle und man kann Schwerpunkte wie Outdoor Education, Rugby, Fußball oder Basketball wählen. Aufgrund der sehr geringen Anzahl weiterer internationaler Gastschüler wird man hier besonders schnell in das tägliche Schulleben integriert.
Einige Fächer werden auch gemeinsam mit der Schwesterschule Timaru Girls‘ High School unterrichtet. Als Besonderheit kann man an der Schule das berufsvorbereitende Fach Luftfahrtingenieurwesen belegen und zusätzlich die Privatpilotenlizenz PPL erwerben.

  • Herzliche Schulatmosphäre, nur wenige internationale Gastschüler
  • Anspruchsvolles Outdoor-Sport-Programm
  • Option eine Piloten Lizenz zu erwerben
  • Detailierte Informationen zur Fächerauswahl gibt es hier