Timaru Girls' High School

Schulporträt

Mission Statement

Inspired young women, equipped for life through quality education

Standort

Timaru, Südinsel

Gründungsjahr

1880

Schülerzahl

ca. 500

Schultyp

Reine Mädchenschule

Uniform

Uniformpflicht in allen Jahrgangsstufen

Unterbringung

Gastfamilie und angeschlossenes Internat

Zur High School

Die Timaru Girls ‘ High School befindet sich in einer sympathischen Kleinstadt direkt am Meer, im Distrikt South Canterbury mit seiner beeindruckenden Naturvielfalt. Hier kann man das echte ländliche Neuseeland kennen lernen und schnell Teil der Gemeinschaft werden.
An der kleinen und überschaubaren Timaru Girls‘ High School genießen Mädchen eine sehr anspruchsvolle Schulbildung. Es gibt nur sehr wenige internationale Gastschülerinnen und man wird hier sehr schnell in das Schulleben integriert. Die Schule legt großen Wert darauf, selbstbewusste Schülerinnen mit hoher sozialer Kompetenz auszubilden. Neben den klassischen Lehrfächern liegt der Fokus auf kreativen und sportlichen Angeboten, die z.T. gemeinsam mit der Timaru Boys‘ High School durchgeführt werden. An der Schule kann sogar das Fach Luftfahrtingenieurwesen belegt werden und es ist der Erwerb der Privatpilotenlizenz PPL möglich.

  • Herzliche Schulatmosphäre mit wenigen internationalen Gastschülerinnen
  • Anspruchsvolles Outdoor-Sport-Programm
  • Option eine Piloten Lizenz zu erwerben
  • Detailierte Informationen zur Fächerauswahl gibt es hier