Whangamata Area School - Basis Programm

Schulporträt

Mission Statement

Through a positive home school partnership our students will be confident, connected, actively involved, lifelong

Standort

Whangamata, Nordinsel

Gründungsjahr

1985

Schülerzahl

ca. 370

Schultyp

Gemischte Schule für Jungen und Mädchen

Uniform

Uniformpflicht in allen Jahrgangsstufen

Unterbringung

Gastfamilie

Zur Area School

Mit seinen circa 4.000 Einwohnern ist Whangamata ein kleiner und überschaubarer Küstenort in der wunderschönen Region Coromandel. Als ein ganz besonderes Highlight zählt er zu den besten Surfspots in ganz Neuseeland. In den Sommermonaten strömen viele Kiwis hierher, um an den wunderschönen Stränden in der Coromandel Region oder der Bay of Plenty Urlaub zu machen. Whangamata ist dann der Veranstaltungsort für internationale Surfwettbewerbe, was viele Surf-Profis in den kleinen Ort an der Pazifikküste lockt.
Die Whangamata Area School für Mädchen und Jungen ist eine sehr kleine Schule, an der eine entspannte und sehr familiäre Atmosphäre herrscht. Neben den klassischen Schulfächern gibt es eine Auswahl an spannenden Fächern wie z.B. visuelle Kunst, Fotografie, Holz- und Metallverarbeitung oder Meereskunde. Sogar einen PADI-Tauchkurs können die Schülerinnen und Schüler belegen.

  • Kleine Schule mit kleinen Klassen und familiärer Atmosphäre
  • Möglichkeit zu zahlreichen Wassersportarten, insbesondere Surfen
  • Spannende Fächer z.B. Meereskunde (inkl. Tauchkurs)
  • Detailierte Informationen zur Fächerauswahl gibt es hier