Otaki College

Schulporträt

Mission Statement

To develop young people who always strive to be the best they can be. Kia Kaha - be strong.

Standort

Otaki, Kapiti Küste

Gründungsjahr

1959

Schülerzahl

ca.480

Schultyp

Gemischte Schule für Jungen und Mädchen

Uniform

Uniformpflicht in allen Jahrgangsstufen

Unterbringung

Gastfamilie

Zum College

Das Otaki College liegt in dem kleinen Ort Otaki an der sonnigen Kapiti Küste und ist durch eine Buslinie bzw. Vorstadtbahn mit der Hauptstadt Wellington verbunden. Besonders die wunderschöne Lage zwischen der Tasmanischen See, Flüssen und den Bergen machen diese Gegend so attraktiv und das College kann seinen Schülern ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Outdoor Programmen anbieten, wie z.B. Kajak fahren oder Surfen. Es herrscht eine überaus offene und multikulturelle Schulatmosphäre, das internationale Team nimmt Gastschüler sehr herzlich auf und unterstützt sie während des Aufenthaltes. Ein besonderer Wert wird daraufgelegt, Schülern eine möglichst individuelle Betreuung zukommen zu lassen und ihnen ein sicheres Umfeld zu bieten.

Das Fächerangebot am Otaki College bietet gute Wahlmöglichkeiten zwischen naturwissenschaftlichen, sportlichen und künstlerisch-kreativen Schwerpunkten. Dazu gibt es ein neues Performing Arts Centre, vollausgestattete Technikräume, neue Labore und großangelegte Sportfelder in einer lernfreundlichen Umgebung. Das Otaki College ist besonders stolz auf seine wissbegierigen, respektvollen und verantwortungsbewußten Schüler. Sport spielt ebenfalls eine große Rolle und sportlich ambitionierte Schüler können hier an vielen Wettkämpfen teilnehmen.

  • Kleine Schule mit persönlichem Flair
  • Strand-Region mit Nähe zu Wellington
  • Nette, multikulturelle Atmosphäre
  • Überschaubare Umgebung für Gastschüler
  • Gutes Outdoor Education Programm
  • Surfen, Strand, Wassersport
  • Für Schüler, die abseits vom Stadtleben gerne in einer ländlichen Umgebung mit Strandnähe zur Schule gehen möchten und viel Wert auf eine große Bandbreite an Outdoor Aktivitäten legen, ist das Otaki College die richtige Wahl.

  • Das Otaki College ist eine recht kleine Schule und hat dadurch ein sehr persönliches Flair. Die Beziehung zwischen den Lehrern und den Schülern ist sehr locker und auf freundschaftlicher Basis. Mir hat es sehr gefallen, dass wir eine International Class hatten und während der Form Time mit unserer Lehrerin über Organisatorisches, unsere Eindrücke und auch über Probleme reden konnten. Die Schule legt großen Wert auf das Fach Outdoor Education. Deshalb haben wir sehr oft Tagesausflüge oder mehrtägige Trips gemacht. Was auch noch besonders gut war: dass man als International Student jeder Zeit dieses Fach wählen und auch noch an allen Ausflügen teilnehmen konnte. Am Otaki College ist die Maori Kultur sehr stark vertreten und wird sehr respektiert. Die Schüler sind stolz auf ihre Kultur und man kann vieles von ihnen lernen. Wir haben auch einmal mit der ganzen Schule einen Haka gelernt und gemeinsam in der Turnhalle performt, was einem das Gefühl von Zugehörigkeit und Kraft gegeben hat.
  • Izem

    Geistes- und Sozialwissenschaften

    Sozialkunde

    Naturwissenschaften

    Allgemeine Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Physik

    Mathematik

    Allgemeine Mathematik, Differenzial- und Integralrechnung, Statistik

    Technik und Informatik

    Digitale Medien, Informatik, Programmieren, Videotechnik

    Sprachen

    Englisch, Japanisch, Maori

    Sport und Gesundheit

    Gesundheitslehre, Outdoor Education, Sport, Sportwissenschaften

    Bildende Künste

    Fotografie, Grafik, Kunst, Kunstdesign, Malerei, Musik, Tanz, Theater

    Praxis und Berufsbildung

    Baugewerbe, Gartenbau, Gastronomie, Hauswirtschaftslehre, Maschinenbau

    Sportangebote in der Schule

    Bogenschießen, Basketball, Cricket, Fußball, Geländelauf, Hockey, Inline-Hockey, Kanu-Polo, Leichtathletik, Maori-Kanufahren, Netball, Reiten, Rugby, Schwimmen, Taekwondo, Tennis, Touch Rugby, Triathlon, Volleyball

    Weitere Sportangebote in der Region

    Leichtathletik, Reiten, Snooker, Rettungsschwimmen für Surfer, Schwimmen, Surfen, Tennis

    Kulturelle Angebote

    Kapa Haka (Darstellende Kunst der Maori), Konzerte, Musik, Tanz, Theater